Zuletzt aktualisiert am: 18. März 2022

Umfrage zur sexuellen Gesundheit und Diskriminierung von trans* und nicht-binären Personen

Trans* & nicht-binäre Aktivist*innen haben gemeinsam mit dem Robert Koch-Institut und der Deutschen Aidshilfe ein partizipatives Forschungsprojekt zu entwickelt, um erstmals in Deutschland Daten zu unserer sexuellen Gesundheit zu erheben. Als Ergebnis wurde eine Online-Umfrage (in 7 Sprachen!!!) entwickelt, für alle die sich als trans* und/oder nicht-binär identifizieren, über 18 Jahre alt sind und derzeit in Deutschland leben.

Die Befragung dauert etwa 30-60 Minuten.

Mit dieser Studie sollen wichtige Faktoren identifiziert werden, die dabei helfen können, die sexuelle Gesundheit zu verbessern. Diese Studie kann hoffentlich auch zum Nachweis unterschiedlicher Diskriminierungsformen herangezogen werden.

!!!! bitte mitmachen & bitte teilen!!!!
Hier der Link: https://befragungen.rki.de/TASG

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments