RG Essen – Zusatztermin

Neues von unserer Regionalgruppe Essen

Das Gesundheitsamt Essen lässt es wieder zu, dass sich die Gruppen wieder treffen dürfen und somit wieder ihre Aktivitäten ins normale und reelle Leben aufnehmen dürfen.

Für den 19. Juni, ab 15 Uhr, ist ein außerplanmäßiges Treffen in der Aidshilfe geplant.

Für die zukünftigen Treffen sind, bis auf weiteres, leider folgende Regeln zu beachten:
– Max. 10 Leute
– Maske beim bewegen im Gebäude (am Sitzplatz darf sie abgenommen werden)
– Nachweis von Geimpft, Getestet oder Genesen
Bei Geimpft gilt: 2. Impfung muss 15 Tage her sein (bei Johnson & Johnson reicht 1. Impfung)
Bei Genesen gilt: Mind. 28 Tage her und nicht älter als 6 Monate.
– Einchecken mit der Corona WarnApp oder analoge Eintragung in die Papierliste zur Kontaktnachverfolgung

Wer an dem Gruppentreffen teilnehmen möchte, bitte unten über “Reservieren” anmelden. Es gibt eine begrenzte Teilnehmer*innenzahl!

Mario, freut sich schon sehr euch wieder persönlich vor Ort begrüßen zu dürfen.

Update 14.06.2021 Aufgrund des aktuell niedrigen Inzidenzwertes, hat das Gesundheitsamt Essen die Testpflicht aufgehoben. 
Da sich das aber jederzeit wieder ändern kann, schadet es nicht, falls ihr einen Nachweis habt, wenn ihr den für den Notfall dabei habt.

https://transmann.de/event/livetreffen_rg_essen_9957/

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments