Neue Regionalgruppe in Paderborn

Wir freuen uns bekannt geben zu können, dass der TransMann e.V. Zuwachs bekommen hat!

Ab Juli 2020 gibt es in Paderborn eine neue Regionalgruppe für FzM-Trans*-Personen.
York, wird die Gruppe leiten und seine Erfahrungen sowie sein Wissen auf Peer-to-Peer-Ebene weitergeben.
Es ist nun die 4. Anlaufstelle des Vereins in Nordrhein-Westfalen (NRW), die sich für alle, die sich mit ihrem Geburtsgeschlecht “weiblich” falsch oder nicht ausreichend beschrieben fühlen, kümmert.

Dies schließt folgende Personen mit ein:

  • FzM-Trans*Personen
    (Trans* beinhaltet alle möglichen Selbstdefinitionen wie z.B. Transgender, Transident, Transsexualität, Personen mit Geschlechtsdysphorie bzw. Geschlechtsinkongruenz)
  • Binäre und Non-Binäre Person
  • Inter*Personen
    (Inter* schließt alle möglichen Selbstdefinitionen wie z.B. Intersexuell, Intergeschlechtlich u.a. mit ein)

Es gibt keine Altersbegrenzung und auch keine Zwangsmitgliedschaft im Verein.
Angehörige, Partner*innen, Freund*innen  sind jederzeit willkommen.

Bis geeignete Räumlichkeiten gefunden wurden, werden erst einmal jeden 2. Dienstag im Monat Online-Treffen über Skype stattfinden.
Mehr Informationen findet ihr auf Regionalgruppe Paderborn

Die neue Regionalgruppe steht im engen Austausch mit den anderen Regionalgruppen und dem Vorstand des TransMann e.V.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments