Regionalgruppe Heidelberg

Zuletzt aktualisiert am: 10. Februar 2022

Herzlich willkommen auf der Seite unserer Regionalgruppe in Heidelberg.

2020 hat sich die Transmännergruppe Heidelberg dem Verein TransMann e.V. angeschlossen. Mitte Januar 2022 übernahm das neue Regionalgruppenleiterteam (Alec, Ben, Emil, Lucas und Stefanie) die Leitung, nach dem sich die alte Gruppenleitung zurückgezogen hat und sich neuen Aufgaben widmet.

Wir freuen uns sehr, dass wir ab März 2022 folgendes Angebot bieten können.

An jedem 2. Freitag im Monat finden um 19:30 Uhr  unser Gruppentreffen in den Räumlichkeiten (Raum 1.7) des Heidelberger Selbsthilfebüros, in der “Alte Eppelheimer Str. 40/1” statt.

Um die Raummiete (1 Euro pro Teilnehmer vor Ort max. 15,00 Euro) zu decken, steht eine Spendendose parat.
Auf Grund der Covid-19-Situation müssen die Treffen leider mit kleinen Einschränkungen stattfinden. (z.B. begrenzte Teilnehmer*innenzahl, Anmeldepflicht, etc.)

An jedem 4. Freitag im Monat um 19:00 Uhr finden unser Online-Treffen über Microsoft Teams statt.

Eine Anmeldung zu den Onlinetreffen so wie ein extra Account bei Microsoft sind nicht notwendig.
Den Link zur Teilnahme findet ihr auf www.transmann.de/events

Geplant ist es, die Treffen langfristig als Hybrid-Treffen anzubieten, damit sich jeder unabhängig von Ort, Anfahrt, privaten Stress dazu schalten kann.
Den Link für die Anmeldung für die Treffen vor Ort sowie den Online-Teilnahmelink für die geplanten Hybridtreffen findet ihr ebenfalls unter www.transmann.de/events.
Die Hybridtreffen werden dann voraussichtlich am März/April 2022 stattfinden. Das Selbsthilfebüro Heidelberg ist dabei die entsprechende Technik anzuschaffen.

Um die Gruppen-/Informations- und Austauschtreffen interessant zu gestalten, werden zu den Terminen immer bestimmt Themen vorgeschlagen.
Diese sind aber kein Muss, es ist immer Raum und Zeit für persönliche Anliegen bzw. Fragen.

Im Anschluss nach dem Gruppentreffen vor Ort, findet meist ein kurzer Stammtisch statt.
Da wir kein festes Lokal haben, sondern dies sehr spontan entscheiden, ist es ratsam vorher Kontakt (telefonisch oder per E-Mail) aufzunehmen.

Was erwartet dich/euch bei den Gruppentreffen bzw. was zeichnen die Gruppentreffen aus?

  • Lockerer Austausch und Informationen zum Thema FzM-Trans*/Inter*/nicht-binär
  • Angehörige, Freund*innen und Partner*innen sind Teil der Gruppe und selbstverständlich herzlich willkommen.
  • Sicherer Raum zum „Ich“ sein
  • Infomaterialien des TransMann e. V.
  • Eine Mitgliedschaft im TransMann e.V. ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme an den Gruppentreffen.
  • Regelmäßig, wechselnde Events