Harte Fakten Tag

Was ist der “Harte-Fakten”-Tag überhaupt?

Seit 2009 veranstaltet der TransMann e.V. in verschiedenen Großstädten einen ganz speziellen Info-Tag mit Vorträgen rund um das Thema “Transition bei Frau-zu-Mann-Trans*”.
Die ein- oder mehrstündigen Vorträge werden von verschiedenen Referenten z.B. Psychotherapeuten, Ärzten oder Betroffenen zu ihrem jeweiligen Fachbereich gehalten.
Bis jetzt hat der “Harte-Fakten-Tag in folgenden Städten stattgefunden:
München, Stuttgart, Köln und Berlin, Hamburg/Reinbek und Leipzig.

Was kostet die Veranstaltung?

Je nach Veranstaltungsort beträgt  die Teilnahme an dem “Harte-Fakten-Tag” eine Mindestspende zwischen 4 und 6 Euro pro Person.

In dem Eintrittspreis sind die Verpflegungskosten (kleine Snacks und alkoholfreie Getränke) enthalten.
Sollte die Veranstaltung keinen Eintritt kosten,  fallen extra Kosten für die Verpflegung an.

Ansonsten freuen wir uns selbstverständlich über Spenden die vor Ort abgegeben werden können.

Wer kann daran teilnehmen?

Jeder, der sich für die Thematik “Transition bei Frau-zu-Mann-Trans*” interessiert ist herzlichst willkommen.

Besonderst gut eignet sich der “Harte-Fakten”-Tag auch für Angehörige und Freunde/Partner. Sie haben die Möglichkeit viele Informationen zu bekommen und sich mit anderen Angehörigen auszutauschen.

Muss man sich für den “Harte-Fakten-Tag” anmelden?

Da wir bei den Veranstaltungen nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben, ist eine Registrierung/Anmeldung  empfehlenswert.
Registrierungen bzw. Anmeldungen können nur über unser Veranstaltungs-Portal “MännerZeit” vorgenommen werden, sobald die Veranstaltung dort online gesetzt wurde.
Anmeldungen die uns per E-Mail, WhatsApp, telefonisch etc. erreichen werden nicht berücksichtigt.

Wann ist eine Anmeldung verbindlich?

Es werden Anmeldungen zum Harte-Fakten-Tag vom Verein nur als verbindlich angesehen, wenn der Eintritt mind. 1 Woche vor der eigentlichen Veranstaltung auf dem Konto des Vereins eingegangen ist.

Bankverbindung:
Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
Verwendungszweck: HFT-“Veranstaltungsort” + Vor-/Nachname
IBAN: DE4470250150BIC: BYLADEM1KMS

Die Teilnehmer*innen die sich verbindlich (mit rechtzeitiger Bezahlung) angemeldet haben, erhalten an der Veranstaltung einen reservierten Platz.
Achtung: Anmeldungen die nicht rechtzeitig bezahlt wurden bzw. eingegangen sind, werden wie Tickets an der Tageskasse behandelt.

Hinweis: Das *) bei Trans* und Inter* schließt alle möglichen Selbstdefinitionen sowie binäre und non-binäre Personen mit ein.