Harte Fakten Tag

Seit 2009 bieten wir nun diese Veranstaltungen jeden März und Oktober in München an. Weitere Veranstaltungen sind z.B. auch in Stuttgart und Köln geplant. Im Durchschnitt nehmen ca. 30 Teilnehmer (mal mehr, mal weniger) an den Vorträgen teil.

Was ist der “Harte-Fakten”-Tag überhaupt?”

An diesem Tag halten Transmänner und Fachdozenten verschiedene Vorträge zu allen Themen rund um Trans*.

Was kostet die Veranstaltung?”

Der Eintritt am “Harte-Fakten”-Tag ist frei. Es können allerdings Kosten für die Verpflegung anfallen. In München gibt es z.B. frisch belegte Semmeln (Brötchen), Kaffee, Tee, div. alkoholfreie Getränke (0,5l Flaschen), Obst und Süßigkeiten den ganzen Tag über.

Wer kann daran teilnehmen?

Jeder der sich für die angebotenen Themen interessiert kann an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Besonderst gut eignet sich der “Harte-Fakten”-Tag auch für Angehörige und Freunde/Partner. Sie haben die Möglichkeit viele Informationen zu bekommen und sich mit anderen Angehörigen auch auszutauschen.