Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fremdveranstaltung: Digitale Filmpremiere Zwischen Lebensglück und Repression – Lesbisch, Schwul, Bisexuell, Trans* in Nordrhein-Westfalen Zeitzeug*innen erinnern sich

28. März @ 17:00 - 19:30

Digitale Filmpremiere

Zwischen Lebensglück und Repression –
Lesbisch, Schwul, Bisexuell, Trans* in Nordrhein-Westfalen
Zeitzeug*innen erinnern sich

Der Zeitzeug*innenfilm „Zwischen Lebensglück und Repression“, der in Kooperation mit der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld entstanden ist, folgt mit verschiedenen Interviewsequenzen den Lebenswegen von sechs LSBT* Personen aus Nordrhein-Westfalen und beleuchtet Stationen aus ihrem Leben.

Eingerahmt wird diese erste öffentliche Präsentation des Films von einem Video-Interview mit Herrn Minister Dr. Joachim Stamp und einer von dem Historiker Marcus Velke-Schmidt moderierten abschließenden Talk-Runde u.a. mit den Protagonist*innen des Films und Dr. Daniel Baranowski von der Bundestiftung Magnus Hirschfeld.

Zu der digitalen Premiere des Films

am Montag, 28.03.2022,
17:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr, digital,

möchten wir Sie herzlich einladen.

Im Anschluss an die Präsentation können Sie sich gerne mit Fragen an die Beteiligten in die Talk-Runde einbringen.

Anmeldungen bitte bis zum 27.03.2022 unter:  https://queer-in-nrw-history.mohr-live.de

Details

Datum:
28. März
Zeit:
17:00 - 19:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://queer-in-nrw-history.de/

Veranstaltungsort

Online
Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader