Regionalgruppe München – Online-Austausch über Skype

Regionalgruppe München – Online-Austausch über Skype

Aufgrund der Corona-Krise können wir wie bereits angekündigt, keine Gruppentreffen im Selbsthilfezentrum veranstalten.

Wir sind trotzdem für euch da!
Als Alternative bieten wir  solange das Selbsthilfezentrum seine Tore geschlossen hat,
jeden 1. und 3. Samstag von 16 – 18 Uhr  einen Online-Austausch über Skype an.
Es gibt keinen Themenvorschlag sondern wir beschließen gemeinsam über was wir sprechen wollen. Eure Fragen sind jederzeit herzlich willkommen.

Hier besteht die Möglichkeit entweder zu schreiben oder zu reden. Je nachdem was jeder für Voraussetzungen hat.
Ach ja, und wie bei den Gruppentreffen gilt auch hier. JEDER kann daran teilnehmen, eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht notwendig.

Was braucht ihr.
  • Ein Smartphone/Tablet oder PC/Laptop
  •  Falls Audio möglich ist, am besten mit Headset um Nebengeräusche zu vermeiden.
  • ggf. die  Skype-App (es macht sich, wenn die App nicht installiert ist eine Browser-Basierte Version auf.)
    Die App gibt es für Android oder IOS (Apple) oder per Download auf dem PC. https://www.skype.com/de/
  • Webcam ist kein Muss.
  • Einfach auf den Link
    https://join.skype.com/nmxAoNoiG1Odklicken um am Gespräch teilzunehmen und ggf.den Anweisungen auf dem Handy/Tablet etc. folgen.
    – Ihr müsst euch nicht unbedingt bei Skype anmelden. Wer sich als Gast einwählt, bitte den derzeit aktuellen Namen verwenden.
    – Wer nur schreiben mag, kann das tun, wer sich am Gespräch mündlich beteiligen möchte, muss dann auf “Anruf beginnen” klicken.

Gesprächsregeln:

  1. Wenn man gerade nichts zu sagen hat, bitte das Mikrophone auf stumm stellen (muten)
  2. Langsam und deutlich reden
  3. auf Pausen achten und Ausreden lassen.
  4. ggf. die Chat (Schreibfunktion) nutzen um seinen Beitrag anzumelden
  5. Wer sich nicht an die Regeln hält, wird aus dem Online-Meeting rausgeschmissen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei