Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fremdveranstaltung: Podiumsdiskussion im Rahmen der Tdor Wochen

2. November 2019 @ 17:00 - 20:00


“Hallo sehr geehrte Mitmenschen, Bald ist es wieder soweit und dann beginnt wieder die staade Zeit. Aber nicht für uns. Denn wir wollen gemeinsam ein Zeichen setzen gegen Homo- und Transphobie. Und deswegen wollen wir am 2.11. eine Podiumsdiskussion starten. Die Diskussion findet im Aidshilfehaus in der Lindwurmstr. 71 in München statt. Sie startet um ca. 17:00 und wird um 20:00 sein Ende finden. Die veranschlagten Themen werden sein:

  • Aktionsplan gegen Trans- und Homophobie in Bayern
  • § 175 und geschlechtliche Identität
  • MDK und seine Begutachtungsleitlinien – Sind sie wirklich noch zeitgemäß
  • Geschlechtsselbstbestimmungsgesetz für Transsexuelle

Die gesetzten Mitredner werden sein: Karl-Heinz Brunner ( SPD ), Tessa Ganserer ( Grüne ), Zoey Matthies ( Piraten ), Thomas Lechner ( Linke ), Sebastian Körber ( FDP ), Markus Apel (LSVD)
Durch den Abend werden sie Yasmine Weber und Ann-Kathrin Bürger vom Arbeitskreis Bayern der dgti (Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität ) führen und diese Diskussion moderieren. Bitte reisen sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an, denn die Parkplatzsituation ist bei der Lokation alles andere als gut. Zu erreichen ist das ganze mit der U3 und der U6 Haltestelle Goetheplatz, Ausgang Lindwurmstraße. Wir würden uns sehr freuen Sie als unsre Gäste begrüßen zu dürfen. Der Eintritt ist natürlich kostenlos.”

Zeit: 17:00 – 20:00 Uhr
Ort: Lindwurmstr. 71, München
Eintritt: frei
Veranstalter: dgti Arbeitskreis Bayern
Webadresse: https://dgti.org

Details

Datum:
2. November 2019
Zeit:
17:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Veranstaltungsraum Lindwurmstr. 71
Lindwurmstr. 71
München, 80337 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
preloader