Zahlen / Fakten

Hier ein paar Zahlen und Fakten zum Verein:

Vereinsgründung: 08. Mai 1999 in Köln

Vereinssitz:  München, seit 2004

Rechtsform: Der Verein ist im Vereinsregister in München unter der Nummer VR 18624 eingetragen und  seit 2008 als gemeinnützig anerkannt.

Arbeitsgrundlage: Vereinssatzung

Vereinsorgane: jährliche Mitgliederversammlung, geschäftsführender und erweiterter Vorstand

Regionalgruppen: derzeit verfügt der TransMann e.V. über 3 Regionalgruppen bzw. Stammtische bundesweit.

Projekte: Männerzeit (Freizeitplattform), Bruderherz (Patenprojekt),

Finanzierung: Mitgliedsbeiträge, Spenden, Sponsoring und Förderung von Einzelprojekten z.B. durch die Krankenkassenförderung Bayern oder durch die Regenbogenstiftung.

Mitgliedsbeiträge: mind. 20 Euro im Jahr / ermäßigt mind. 10 Euro im Jahr

Mögliche Mitgliedschaften im Verein: z.B. ordentl. Mitgliedschaft (FzM-Trans* & BI-Gender, bzw. alle die sich ihrem Geschlechtseintrag weiblich nicht oder nur zum Teil zugehörig fühlen), Fördermitgliedschaft (Angehörige , Partner*innen,  Vereine und Trans*Inter*Gruppen/Organisationen die überwiegend aus Zielperonen des TM e.V. bestehen ), der Verein kann auch Ehrenmitglieder ernennen.  Genaue Informationen hierzu siehe in der Satzung des TM e.V. §4 Mitgliedschaften.

Anzahl der Mitglieder: ca 149 Mitglieder bundesweit (Stand 02/2018) 

Präsenz auf Facebook: 1 geschlossene Gruppe nur für FzM-Trans*, BI-Gender und Fördermitglieder (ca. 1800 Gruppenmitglieder) ,1 Gruppe nur für Angehörige (ca 200 Gruppenmitglieder) und 1 Fanseite (ca. 1000 likes)

Mitgliedschaften in anderen Organisationen: LSVD (Lesben- und Schwulenverband in Deutschland); Münchner Regenbogen-Stiftung, Unterstützer der Munich Kiev Queer Gruppe, BVT* (Bundesvereinigung Trans*) etc.